Skip to main content

www.heckenscheren-profi.de | Heckenscheren Ratgeber und Vergleich

Was spricht für/gegen eine manuelle Heckenschere ?

Vorteile:

[icon type=“plus-circle“ size=““]    Durch die manuelle Hebelwirkung können einzelne Äste mit größerer Kraft und einfacher abgeschnitten werden als mit den rotierenden Messern einer elektrischen Heckenschere

[icon type=“plus-circle“ size=““]    Einzelne Sträucher und Bäume können genauer und mit mehr Vorsicht beschnitten werden. Zur Pflege einer Rose eignet sich eine elektrische Heckenschere zum Beispiel weniger

Nachteile:

[icon type=“minus-circle“ size=““]    Große Heckenflächen können nicht so gerade und genau geschnitten werden, wie zum Beispiel mit einer Elektro Heckenschere

[icon type=“minus-circle“ size=““]    Nicht so saubere Schnittform wie mit den sich schnell bewegenden Messern einer automatischen Heckenschere

[icon type=“minus-circle“ size=““]    Zum Benutzen der manuellen Heckenschere ist ein intensiver Kraftaufwand notwendig, der besonders stört, wenn große Heckenflächen geschnitten werden müssen, da hierzu auch der Zeitaufwand größer ist als bei anderen Heckenscheren, wie zum Beispiel der Benzin Heckenschere

Fiskars Heckenschere Quantum

48,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fiskars Getriebe-Heckenschere

39,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gardena Heckenschere 391-20

24,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fiskars Heckenschere

48,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Fiskars Heckenschere SingleStep

24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Im Zusammenspiel von Preis und Leistung hat sich besonders die Gardena 394-20 Comfort Teleskop-Heckenschere 700 T als besonders wertvoll erwiesen.